Schritte zur Gewinnung von Mitverantwortlichen

Die Verantwortlichen der Pfarrgemeinden machen eine Situationsanalyse und Bedarfserhebung, die in den einzelnen Pfarren sehr unterschiedlich sein kann.

 

Dabei ist stets darauf zu achten, dass die einzelnen Mitverantwortlichen nicht überfordert werden. Es geht auch nicht darum, dass ehrenamtlich tätige Bezugspersonen alle Bereiche der Seelsorge übernehmen. Vielmehr können wesentliche Felder der Pastoral von hauptberuflichen MitarbeiterInnen wahrgenommen werden, je nach Situation in einer einzelnen Pfarre, Seelsorgebereich oder im ganzen Dekanat.

Zurück

Besucherstatus:

Aktuell sind 44 Gäste und keine Mitglieder online


martinus.at
Website der Diözese Eisenstadt

Link zur Website


bibelserver.com
Lesen Sie die Bibel online

Link zur Website


kathweb.at 
Katholischen Presseagentur Österreich

Link zur Webseite

Free business joomla templates