Die Umkehr

„Die Zeit ist erfüllt, das Reich Gottes ist nahe. Kehrt um und glaubt an das Evangelium!“ (Mk 1,15).

 

Glauben und umkehren – das eine ist nicht möglich ohne das andere. Wer Jesus Christus erkennt, sich von seinem Evangelium, seinem Weg uns einem Wort führen läßt, ist als Einzelner oder als Kriche ständig zur Umkehr herausgefordert.

Zurück

Besucherstatus:

Aktuell sind 67 Gäste und keine Mitglieder online


martinus.at
Website der Diözese Eisenstadt

Link zur Website


bibelserver.com
Lesen Sie die Bibel online

Link zur Website


kathweb.at 
Katholischen Presseagentur Österreich

Link zur Webseite

Free business joomla templates