HomeChristliches LebenDie Zehn Gebote5. Du sollst nicht töten.

5. Du sollst nicht töten.

Gott ist Urheber und Herr allen menschlichen Lebens, ihm ist es zu danken, ihm gegenüber zu verantworten. Das 5. Gebot fordert die Achtung vor dem Leben von Leib und Seele. Es schützt vor Bedrohung, Gefährdung, Gewalt, Verletzung, Tötung, Mord, Abtreibung, Euthanasie, Selbstmord, aber auch vor Hass, Feindschaft, Unversöhnlichkeit und selbstgerechtem Verurteilen. Unwiederbringlich ist das hohe Gut des Lebens, unvergleichlich höher steht die Verantwortung für das ewige Leben.

Zurück

Besucherstatus:

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online


martinus.at
Website der Diözese Eisenstadt

Link zur Website


bibelserver.com
Lesen Sie die Bibel online

Link zur Website


kathweb.at 
Katholischen Presseagentur Österreich

Link zur Webseite

Free business joomla templates