Die Taufe

Die Taufe die Geburt zum Leben in Christus. Er selbst gab den Auftrag: „Tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.“ (Mt 28,19). Die „Taufe auf Christi Tod und Auferstehung“ (Röm 6,3f) befreit von der Erbschuld und von allen persönlichen Sünden, schenkt die Gotteskindschaft und gliedert in die Kirche ein, in den geheimnisvollen Leib Christi. Auch kleinen Kindern soll das Geschenk der Taufe nicht vorenthalten werden, damit ihr Leben in Christus geborgen sei. Groß ist die Verantwortung der Eltern, Paten und Kirchengemeinden, die Entfaltung der Taufgnade zu fördern. Hilfreich sind Taufgespräch, Katechese und christliches Vorbild.

 

Zurück 

Besucherstatus:

Aktuell sind 52 Gäste und keine Mitglieder online


martinus.at
Website der Diözese Eisenstadt

Link zur Website


bibelserver.com
Lesen Sie die Bibel online

Link zur Website


kathweb.at 
Katholischen Presseagentur Österreich

Link zur Webseite

Free business joomla templates